Unser Freund Just, Vorsitzender der Vereinigung Pfälzer Kunstfreunde, Vorstandsmitglied der Pfälzischen Sezession ist nicht mehr bei uns. Sein Tod bedeutet einen schmerzlichen Verlust für alle, die ihn kennen und schätzen gelernt haben. Mit seiner liebenswürdigen Menschlichkeit und seinem Wissensreichtum verstand er es, seine Zuhörerschaft in seinen Bann zu ziehen. Für sein unermüdliches Engagement für die Pfälzer Kunstszene sind ihm hohe Anerkennungen zuteil geworden. Sein Leben und sein Wirken hinterlassen Spuren in der pfälzischen Region.

Wir werden ihn sehr vermissen.