Vieles von dem, was Inez hier erzählt ist bekannt und ist nachzulesen und im TV zu sehen und Radio zu hören. Aber ganz nahe dran zu sein, wenn jemand diese Dinge selbsterlebt und berührend, aber auch so nüchtern vorträgt, verlangt doch nochmal viel Respekt für diese Ehrlichkeit und Offenheit. Einige Dinge waren mir auch völlig neu …