Edgar studiert Grafik Design und Germanistik in Darmstadt. Er übersetzte Wissenschaftliche Bücher gleichermaßer wie Themenbereichen Nordafrikas bis hin zu den arabischen Ländern. Für die TAZ und Le Monde Diplomatique war er als Autor und Übersetzer tätig.

Von der ersten Stunde an, schon in den 90ziger Jahren,  beschäftigite er sich mit Digitaler Textverarbeitung und erinnert uns an Zeiten sehr rudimentärer Möglichkeiten …

(Dieses Video haben wir wenige Monate vor seinem Tod, im Juli 2012, aufgezeichnet)