Sommerfest im Kunst Archiv

SO 17. JUNI 2018

Sommerfest im Kunst Archiv Darmstadt e.V.
Festcollage aus Kunst/Musik/Poesie/Foto/Ausstellung/Poetry Slam/Bildhaueratelier/
Führungen/Vorträge/Film/Lesungen/Kulinarisches/Buch/Kunstmarkt/Druckvorführung

Sonntag, 17. Juni 2018 von 11.00 Uhr bis 19.00 Uhr im, am und beim Kunst Archiv Darmstadt e.V. im Literaturhaus

Liebe Kunstfreunde und Mitglieder des Kunst Archivs, sehr geehrte Damen und Herren, wir laden Sie und Ihre Familie und Freunde, alle Mitglieder, Freunde und Förderer des Kunst Archivs gleichsam als Auftakt zum Sommer sehr herzlich am Sonntag, 17. Juni 2018 von 11.00 bis 19.00 Uhr zum großen

Sommerfest des Kunst Archivs ein. Mit diesem Fest möchten wir allen Kunstneugierigen das Kunstgeschehen in Darmstadt erfahrbar machen und es erwartet Sie eine bunte Festcollage aus Kunst, Musik, Poesie, Ausstellungen und Führungen, über Poetry Slam, Vorträgen und Lesungen, bis hin zu Live-Ateliers, Filmen, Kulinarisches und einem Buch- und Kunstmarkt. In dem angefügten Flyer und am Ende dieser Mail finden Sie alle Veranstaltungspunkte mit detaillierten Uhrzeiten und näheren Informationen chronologisch aufgelistet.

Die ehrenamtlichen Mitarbeiter des Kunst Archivs und alle Helfer des Kunstfestes wollen an diesem Tag der weit geöffneten Türen im Literaturhaus allen Kunstinteressierten die Arbeit und die Ziele, die Inhaltlichkeit und die Bedeutung des Kunst Archivs und anderer Vereinigungen für Darmstadt und die Region mit allen Sinnen, vorsommerlich und heiter, erfahrbar machen. Mitten im Festgeschehen wird um 13.00 Uhr der Darmstädter Oberbürgermeister, Jochen Partsch, sommerliche Grußworte mit auf den Weg geben.

Während die in Darmstadt geborene Bildhauerin Sieglinde Gros in ihrem mobilem Atelier den ganzen Tag, ab ca. 12.00 Uhr auf dem Vorplatz des Literaturhauses an figurativen Holzskulpturen arbeitet, druckt Gerd Winter ab 14.00 Uhr Radierungen, um interessierten Besuchern die aufwendige Drucktechnik erfahrbar zu machen.

Programmabfolge:

11.00 Uhr
Sommerkunst á la Kunst Archiv: Minutenbegrüßung mit Claus K. Netuschil

Ab 11.00 Uhr
Gedruckte Raritäten: Büchertisch voller besonderer Druckwerke

 Ab 11.00 Uhr
Gegenständlich und Abstrakt: Kunstmarkt mit ausgewählten Kostbarkeiten

Ab 11.00 Uhr
Darmstädter Tage der Fotografie: Information zur Teilnahme an „RAY 2018“

Ab 11.00 Uhr
Gruß aus Wixhausen: Die Kunstfabrik Darmstadt stellt sich vor.

Ab 11.00 Uhr
Flipbooks: Gerd Ohlhauser  und Christoph Rau stellen die Edition Darmstadt vor

Ab 11.00 Uhr
Fotoprojektionen vom Fotoclub Darmstadt

Ab 11.00 Uhr
Darmstädter Sezession: Ausblick auf 100 Jahre 1919-2019

11.00-ca. 12.00 Uhr
Kleines französisches Frühstück: Kaffee, Croissants (kleiner Unkostenbeitrag gebeten!)

11.30 Uhr
Verneigung und Dank an die Ehrenamtlichen

Ab 12.00 Uhr
Fotoimpressionen: Das Kunst Archiv auf Reisen.  Und andere Filme.
Zusammengestellt von HaJo Riemann und Christian Hermann

Ab 12.00 Uhr
Lesung mit Paul-Hermann Gruner: Neue Texte
Martin Grebenstein spielt auf der Gitarre

Ab 12.00 Uhr
Sieglinde Gros zu Gast im Kunst Archiv: In ihrem mobilen Atelier entstehen figurative Holz-Skulpturen

Ab 12.00-ca. 14.00 Uhr
Matthias Itzel hat Suppen gekocht und Montadito (kleine Brote) vorbereitet.
(kleiner Unkostenbeitrag gebeten!)

Ab 12.30 Uhr
Eröffnung der Foto-Ausstellung Pit Ludwig (1916-1997) Schriftsteller, Dichter und Künstler aus Darmstadt.
Aus der Sammlung des Kunst Archivs

13.00 Uhr
Sommerfest im Zeichen der Kunst: Grußworte des Darmstädter Oberbürgermeisters Jochen Partsch

Ab 13.00 Uhr
Joana Nagy-Blohberger porträtiert Sommerfest-Gäste im Aquarell

13.30 Uhr
Claus K. Netuschil führt durch die aktuelle Ausstellung „Der Farbe verpflichtet! Highlights aus

Esteban Feketes Werk“ und wird von dem Gitarristen Martin Grebenstein begleitet.

Ab 14.00 Uhr
Gerd Winter druckt in den Räumen des Kunst Archivs eigene Radierungen.

14.30 Uhr
Kunst im öffentlichen Raum: Kulturreferent Prof. Dr. Ludger Hünnekens enthüllt gemeinsam mit Claus K. Netuschil die Bronzetafeln zu den drei Großskulpturen von Georg von Kováts.

15.00 Uhr
Matthias Will spricht über Form und Skulptur und führt durch den kleinen Kováts-Skulpturen-Park vor dem Literaturhaus

Ab 15.00-ca. 17.00 Uhr
Coffee Time: Kaffee und Kuchen (kleiner Unkostenbeitrag gebeten!)

15.30 Uhr
Wahrnehmung und Sehen: Christoph Rau spricht über seine Begegnung mit Helmut Lortz (1920-2007). Der Bildkünstler und Professor hat mit seinen Plakaten, Buchgestaltungen und seiner  Bilderwelt die zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts bestimmt. Zu sehen sind ausgewählte Kunstwerke von Helmut Lortz!

16.00 Uhr
Poetry Slam vom Krone Slam-Team mit Jule Weber und Finn Holitzka.

Ab 17.00 Uhr
Essen und Trinken mit Matthias Itzel

Ab 17.00 Uhr
Livemusik mit Anke Schimpf (Saxophon) und ihren Freunden

18.00 Uhr
Aart Veder liest Robert Gernhardt, Max Goldt, Kyril Bonfiglioli, Joachim Lottmann und Knarr & Wehner.

_kad_fruehlingserwachen

Mit einer vielgestaltigen Festcollage aus Poesie, Musik und Kunst, mit Büchern und Graphik und – das leibliche Wohl nicht vergessend – mit Essen und Trinken, wollen wir an unserem Tag der offenen Tür alle Kunstinteressierte auf die Tätigkeit und die Ziele, auf die Inhaltlichkeit und die Bedeutung des Kunst Archivs für Darmstadt mit allen Sinnen vorsommerlich und heiter erfahrbar machen.

sommerfest-vorne

Die Veranstaltung findet in den Räumen des Kunst Archivs, im Foyer und im Vortragsraum des Literaturhauses statt. Beginn der Veranstaltung: 11.00 – 19.00 Uhr.