Führung durch die Ausstellung

SO 18. MÄRZ 2018

In der letzten öffentlichen Führung durch unsere Ausstellung stehen die Darmstädter Künstler im Mittelpunkt,

Peter Steinforth

Peter Steinforth

die um 1960 den Weg in die Abstraktion fanden. Künstlerische Anregungen der malerischen Tradition, zurück ins späte 19. Jahrhundert, die französische Malerei und Bildhauerei der 20er, 30er und 40er Jahre und die amerikanische Kunst nach 1945, verarbeiteten die Darmstädter Künstler produktiv und kamen zu sehr eigenständigen Formulierungen von Geste und Abstraktion, die sie im darmstädter und deutschen Kunstgeschehen von 1960 positionierten.

In seiner Führung wird der Kurator der Ausstellung Claus K. Netuschil auf die unterschiedlichen Wege der einzelnen Künstler der Ausstellung eingehen und sie im Zusammenhang mit dem politisch-gesellschaftlichen Zeitgeschehen und innerhalb der ästhetischen Diskussion interpretieren.

Die Veranstaltung findet um 11.00 Uhr in den Räumen des Kunst Archivs statt. Eintritt: 5,- Euro, für Mitglieder des Kunst Archivs frei