Führung durch die Ausstellung: Ernst Moritz Engert und die Darmstädter Sezession

Engert war eine schillernde Gestalt innerhalb der deutschen Kunstszene der 1920er Jahre zwischen Berlin, München, Bonn und Darmstadt, und ragt mit seinen expressiv-kubistischen Silhouettenschnitten singulär heraus. In unserer Führung werden Mensch und Werk im Kontext der Gründung der Darmstädter Sezession sichtbar gemacht und interpretiert.

13_kunstarchiv_sept_2019

Donnerstag, 26.09.2019
Die Veranstaltung findet um 19.00 Uhr in den Räumen des Kunst Archivs statt.
Eintritt: 5,- Euro / für Mitglieder des Kunst Archivs frei

Abbildung:
Ernst Moritz Engert, Plakat „Das Tribunal“, Offset-Druck nach Holzschnitt, Privatsammlung Darmstadt
© VG Bild-Kunst, Bonn