„Der Herbst ist der Frühling des Winters“ (Henri Toulouse-Lautrec) Archiv-Kunst im Kunst-Herbst

DO 16. NOVEMBER 2017

Der Herbst ist ein Fest des Glanzes und der Erfüllung, der Reife und auch des letzten Sonnenstrahls – ganz im poetischen Sinne der Gedichte von Rainer Maria Rilke, Theodor Storm und Friedrich Hebbel: „Dies ist ein Herbsttag, wie ich keinen sah“. Unter diesem Motto wollen wir allen Mitgliedern, Freunden und Förderern, allen Künstlern, Besuchern und Kunstneulingen das Archiv als einen besonderen Ort der Kunst in Darmstadt offerieren. Mit einer vielgestaltigen Festcollage aus Poesie, Musik und Kunst, mit Büchern und Graphik und – das leibliche Wohl nicht vergessend – mit Essen und Trinken, wollen wir an unserem Tag der offenen Tür alle Kunstinteressierte auf die Tätigkeit und die Ziele, auf die Inhaltlichkeit und die Bedeutung des Kunst Archivs für Darmstadt mit allen Sinnen erfahrbar machen.

der-herbst-ist-der-fruehling

Die Veranstaltung findet in den Räumen des Kunst Archivs, im Foyer und im Vortragsraum des Literaturhauses statt. Beginn der Veranstaltung: 11.00 Uhr mit offenem Ende

>>>>> Hier das vollständige Programm 2. Halbjahr 2017 als PDF