Bauhaus-Archiv Darmstadt. Bilanz und weltweite Wirkung

Katalog-Cover_WebseiteDer Katalog „Bauhaus-Archiv Darmstadt. Bilanz und weltweite Wirkung“ widmet sich den Anfangsjahren des Bauhaus-Archivs, das 1960 mit Unterstützung durch Walter Gropius von dem jungen Kunsthistoriker Hans Maria Wingler in Darmstadt gegründet wurde. In den folgenden Jahren entwickelte sich Darmstadt zu einem lebendigen Zentrum der Bauhaus-Rezeption mit Ausstellungen, Vorträgen und einer stetig wachsenden Bauhaus-Sammlung, die aus der ganzen Welt zusammengetragen wurde. Der umfangreiche Katalog erinnert mit Textbeiträgen des Kunsthistorikers Claus K. Netuschil, Bauhaus-Sammlers Bernd Freese und Architekturhistorikers Prof. Werner Durth sowie bisher unveröffentlichten Fotografien und Dokumenten an die frühe Arbeit und Wirkung der Institution.

LESEPROBE >>>

Mit Textbeiträgen von Claus K. Netuschil, Bernd Freese und Werner Durth
Hrsg. Claus K. Netuschil, Darmstadt 2019
131 Seiten, 30,- €