Atelierbesuch bei Genaro Strobel

SA 15. JUNI 2019

Am Samstag, 15. Juni 2019 werden wir den Künstler in seinem Atelier besuchen. Der 1984 in Frankfurt geborene Genaro Strobel studierte in Berlin Visuelle Kommunikation an der Universität der Künste und Malerei an der Weißensee Kunsthochschule und schloss 2014 in Leipzig an der Hochschule für Grafik und Buchkunst mit einem Diplom in Malerei ab.

Genaro-Strobel-DSC_0404klein

© Genaro Strobel / VG Bildkunst

Im Oktober 2018 ist Genaro Strobel als neuer Stipendiat in das frisch renovierte Charlotte-Prinz-Haus in Arheilgen eingezogen. Das ehemalige Wohn- und Atelierhaus der Malerin Charlotte Prinz wird dem Maler, Zeichner und Fotografen zwei Jahre lang als Wohnatelier dienen und ihm Raum für die Entwicklung seiner Kunst geben.

Genaro Strobels Werk umfasst großformatige Holzschnitte, die er mit Laser bearbeitet und in Berlin auf der Presse der einstigen Kunstdruckerei Fritz Margull selbst druckt. Es entstehen stimmungsvolle Bilder von Landschaften und abstrakten Collagen.

Wir bitten um Anmeldung im Kunst Archiv. Treffpunkt: Emil-Voltz-Straße 34, Darmstadt-Arheilgen um 15.00 Uhr Eintritt: 5,- Euro / für Mitglieder des Kunst Archivs frei