Hufform

Die Bilder zeigen einen regelmäßigen Vorder- bzw. Hinterhuf mit gut ausgeprägtem Strahl.

regelmäßiger Vorderhuf regelmäßiger Hinterhuf

Die Form der Vorderhufe ist weiter und runder, während die Form der Hinterhufe eher länglich und spitzer ist. Dies ist auf die unterschiedlichen biomechanischen Funktionen zurückzuführen. Die Vorderbeine tragen umgefähr 60 % des Gewichtes und die Hinterbeine dienen vor allem dem Antrieb.

Tatsächlich gibt sehr viele verschiedene Hufformen. Hier habe ich mal verschiedene fotografiert, um zu zeigen wie unterschiedlich Pferdehufe sein können. Mit einiger Erfahrung kann man regelrecht aus den Hufen lesen. Die Form wird von vielen Parametern beeinflusst, z. B. von der Rasse des Pferdes, von der Stellung der Gliedmaßen und den Eigenheiten des Ganges, von der Bodenbeschaffenheit, von Krankheiten, etc.

 

vorne links vorne rechts spitzer Hinterhuf
stumpfer Hinterhuf eingeengter Vorderhuf Vorderhuf mit Trachtenzwang
weiter Vorderhuf weiter Vorderhuf sehr weiter Vorderhuf
enger Vorderuf enger Vorderuf spezielles Hufeisen
vorne links Rehehuf hinten schiefer Hinterhuf