Borreliose Tagebuch: Behandlung eines Pferdes

Das Pferd scheut plötzlich, ohne ersichtlichen Grund, das Reiten wird gefählich. Der letzte Versuch zu Verstehen ist die Testung über die Bioresonanz. Zunächst werden Muskelverspannungen und Gelenksentzündungen angezeigt. Auffällig war schon seit einiger Zeit der Meisterpunkt der Knochen, Blase 11. Immernoch kann sich niemand einen Reim daraus machen. Mittlerweile ist das ganze Pferd steif, einzelne Knochenpunkte schmerzen. Das Pferd wird erneut getested, jetzt zeigt es sich: Starker Borrelien Befall. Lesen Sie hier mehr ->