Fritz Jantschke

Nach seiner Promotion (mit einer Doktorarbeit über das Verhalten von Orang-Utans) arbeitete Fritz Jantschke zunächst zehn Jahre als Wissenschaftlicher Assistent (Kurator) am Zoo Frankfurt, dann 18 Jahre als Redakteur der Zeitschrift Das Tier, ehe er Tierfilme für das Fernsehen produzierte. Daneben war er Leiter des Opel-Zoos in Kronberg, Grüner Stadtverordneter in Frankfurt und arbeitete für Kinderprogramme im Rundfunk und Fernsehen. Er schreibt Artikel und Bücher und hält Lichtiblder-Vorträge. Seit Anfang der 70er Jahren führt er als Reiseleiter Gruppen zu den interessantesten Tier-Gebieten in alle Welt, von der Alaska bis in die Antarktis, von Galapagos über Brasilien, Tansania und Madagaskar bis Indien. Also zoologische Öffentlichkeitsarbeit in allen erdenklichen Varianten. Und denen geht der Zoologe auch heute noch mit großer Begeisterung nach.

fritz_pinguin_600
Fritz Jantschke mit einem jungen, neugierigen Eselspinguin,
2010 in Brown Bluff auf der Antarktischen Halbinsel aufgenommen