Filme

In seiner Zeit als Kurator am Zoo Frankfurt war Fritz Jantschke ständiger Mitarbeiter im Kinderfunk des Hessischen Rundfunks mit Sendungen über die Haltung von Haustieren, über Zootiere und über seine Reisen in aller Welt. Über 100 Sendungen mit Kindern sind auf diese Weise entstanden.

In ähnlicher Form war er später in der Kindersendung bimbambino des TV-Senders Tele5 aktiv, für den er zum Beispiel eine fünfteilige Serie über Schimpansen (unter anderem auch mit der bekannten Schimpansenforscherin Jane Goodall im Studio) produzierte, aber auch Beiträge über Maikäfer und Weißstörche.

Mit dem erfahrenen Filmemacher Gerald Krakauer begann er 1998 eigene Tierfilme für das Fernsehen zu produzieren, vor allem für die Sendung “tierzeit” von Vox, aber auch für “Wunderbare Welt” des ZDF (für das er ebenfalls etwa 20 internationale Filme für den deutschen Sender konvertierte). Mit Gerald Krakauer startete er die wöchentliche Vox-Sendung “hundkatzemaus”, für die er in er Anfangszeit auch eigene Beiträge schuf.

Filme-Tempeltiger-8-RHS-51-Thailand-Tempeltiger2_tieger

Die gesamte Liste der Filme können Sie hier aus dem Internet als PDF laden:
>>>> Fritz-Jantschke-Filme

MöGLICHE FILMTHEMEN

Es gäbe noch viele Themen, die Fritz Jantschke gerne fürs Fernsehen realisieren würde wie ….
- die Rückkehr der Przewalski-Wildpferde in die Mongolei
- Jaguarforschung und -schutz im brasilianischen Pantanal
- “Gorilla-Tourismus” in Uganda und Ruanda
- Schutz und Umsiedlung von Panzernashörnern in Indien
- die Arbeit der Zoologischen Gesellschaft Frankfurt (“Grzimeks Erbe”) in der Serengeti
- und viele andere….

Reisen-Ostafrika-9-RHS-68-OA79-238_schlaf