Die eigenen Stärken entdecken!

Zu Beginn des 2. Schulhalbjahres nahmen erneut alle vier 8. Klassen an der Potenzialanalyse KomPo 7 teil. Bei der Bewältigung von Gruppenaufgaben konnten sie ihre Team- und Kommunikationsfähigkeit erproben und ihre Stärken und Interessen besser kennenlernen. Die von neutralen “Beobachtern” erstellten Kompetenzprofile fördern die Selbsteinschätzung der Schüler, bestärken sie in ihren Kompetenzen und geben Orientierung bei der Suche nach einem geeigneten Praktikumsplatz für das nach den Osterferien stattfindende zweiwöchige Betriebspraktikum.
davdav

Die BAS bedankt sich sehr herzlich bei den engagierten ehrenamtlichen “Beobachtern” des  KIWANIS-Club Darmstadt, ohne deren Hilfe dieses sehr aufwändige Verfahren nicht auf Jahrgangsbreite hätte durchgeführt werden können.

“Der Klavierspieler aus Yarmouk”

Am 23. März war Aeham Ahmad an unserer Schule zu Gast. P1020155
Der Pianist spielte unter Lebensgefahr in den Straßen des palästinensischen Flüchtlingslagers Yarmouk in Damaskus, um den Menschen in der zerstörten Stadt Hoffnung und Freude zu schenken. Im Frühjahr 2015 verbrannten die Islamisten sein Instrument und bedrohten ihn mit dem Tod. Aeham Ahmad spielte gefühlvolle Lieder aus seiner Heimat, zeigte Videos aus seiner zerbombten Heimat und erzählte den Schülern anschaulich vom Leben in Jarmouk, von seiner Flucht und seinem Ankommen in Deutschland. Aeham Ahmad: “Ich möchte den jungen Menschen erklären, warum wir hier sind und den Flüchtlingskindern der Schule und deren Eltern Hoffnung auf ein besseres und friedliches Leben geben.”
“Am Ende steht der Palästinenser mit Flüchtlingskindern auf der Bühne. Gemeinsam stimmen sie ein fröhlich-verzweifeltes arabisches Lied an, das einst n der Straßen von Jarmouk entstand, und der Saal stimmt mit ein.” (Darmstadter Echo)

Die Schulgemeinde bedankt sich sehr herzlich beim Kiwanis-Club Darmstadt, der das Konzert finanziell ermöglicht hat.

 

 

 

BAS erneut als “Starke Schule” nominiert!

Nach 2009, 2013 und 2015 ist die BAS auch 2017 für die Auszeichnung nominiert als
“Starke Schule. Deutschlands beste Schulen, die zur Ausbildungsreife führen”

logo_starkeschule BAS klein

Die BAS gehört damit erneut zu den zehn Schulen Hessens, deren Schulkonzept die Jury am meisten überzeugt hat. Bewertet werden die Wirkungen und Erfolge der Lernprozesse, die Berufsorientierungskonzepte, die Angebote zur individuellen Förderung, die kontinuierliche Zusammenarbeit mit Eltern und außerschulischen Partnern und die Erfolge bei den Abschlüssen und Übergängen.

Die Preisverleihung erfolgt am 02. März 2017
im Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst in Wiesbaden.