Auslöser

AUSLÖSER FÜR ESSATTACKEN ERKENNEN

Bei manchen Kindern und Jugendlichen lassen sich spezifische Auslöser für übermäßiges Essen feststellen. Zu nennen sind Traurigkeit, Stress, Ängstlichkeit, Überforderung, Zurückgestoßensein, Langeweile, Frust usw. Versuchen Sie darauf zu achten, ob eine spezifische Begebenheit oder eine bestimmte Stimmung dazu führt, dass Ihr Kind besonders viel isst. Falls dies so ist, versuchen Sie hierüber mit Ihrem Kind ins Gespräch zu kommen. Vielleicht können Sie Ihr Kind dazu bringen, dass es ebenfalls sieht, was dem übermäßigen Essen voranging. Nur durch diese Einsicht kann es selbst lernen, sein Essverhalten entsprechend zu verändern. Gibt es etwas, das an die Stelle des übermäßigen Essens treten kann?